IFL Logo

 

Das Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme wurde im Jahr 1901 an der Technischen Hochschule Karlsruhe gegründet. Prof. Dr.-Ing. Kai Furmans ist seit 2005 Institutsleiter. Am Institut sind zurzeit um die 20 Wissenschaftliche Mitarbeiter und 5 Technische Mitarbeiter beschäftigt. Außerdem gibt es ein Team am Forschungszentrum Informatik (FZI), das von Prof. Furmans betreut wird. Das IFL stützt sich in seinen Tätigkeiten auf die drei Säulen des KIT:
Lehre, Innovation und Forschung.

LOCOM Logo

 

Die Unternehmen LOCOM Consulting GmbH und LOCOM Software GmbH vereinen mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Planung und Optimierung logistischer Strukturen.          
Die LOCOM Consulting GmbH unterstützt die Klienten in der Konfiguration nachhaltiger Supply-Chain und Logistikstrategien und in der Verbesserung bestehender logistischer Funktionen im Unternehmen.

PTV Logo

Die PTV Planung Transport Verkehr AG  als Unternehmen der PTV Gruppe bietet in den Geschäftsfeldern Traffic Software, Logistics Software und Transport Consulting ein durchgehendes Leistungsspektrum bei Consulting und Softwareprodukten für Verkehr, Transport und Mobilitätsdienstleistungen an. Zurzeit beschäftigt die PTV AG mit Hauptsitz in Karlsruhe etwa 600 Mitarbeiter. Seit 1979 erarbeitet die PTV-Gruppe zukunftsweisende Lösungen zur Verkehrsanalyse und -optimierung.

FZI Logo

 

Das Forschungszentrum Informatik (FZI) arbeitet seit über 30 Jahren an der Schnittstelle universitärer Forschung und der Industrie. Dabei versteht sich das FZI als Transfereinrichtung innovativer Ideen und als Think Tank für den Mittelstand. Der Fachbereich Information Process Engineering (IPE) analysiert, bewertet und gestaltet innovative Lösungen für die verteilte Verarbeitung strukturierter und unstrukturierter Informationen.

Bosch Logo

 

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013 mit rund 281 000 Mitarbeitern einen Umsatz von 46,1 Milliarden Euro. (Hinweis: Aufgrund geänderter Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden sind die Kennzahlen für 2013 mit den früher veröffentlichten Kennzahlen für 2012 nur bedingt vergleichbar). Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Kraftfahrzeugtechnik, Industrietechnik, Gebrauchsgüter sowie Energie- und Gebäudetechnik.

ZF Logo

 

ZF ist ein weltweit führender Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerk­technik mit 122 Produktions-gesellschaften in 26 Ländern. Der Konzern erzielte im Jahr 2013 mit rund 72.600 Mitarbeitern einen Umsatz von 16,8 Milliarden Euro.

 

 

Die Geis Gruppe mit Stammsitz im fränkischen Bad Neustadt hat sich seit ihrer Gründung 1948 zu einem globalen Full-Service-Logistikdienstleister mit mehr als 6.000 Mitarbeitern an europaweit 140 eigenen Netzwerk- und Logistikstandorten entwickelt.